Markgrafen-Grundschule Weidenbach

Aktionen

Über unsere Aktivitäten informieren wir Sie auf unserer Homepage unter dem Begriff „Kalender“, über unseren Schulmessenger „SchoolFox“ sowie über unseren Aushang im Schulhaus.

Regelmäßiges

Gesundheit und Bewegung

Unsere Schule legt großen Wert auf die Förderung der Gesundheit unserer Schüler.
Dazu gibt es verschiedene Bausteine, die sich im Laufe des Schuljahres wiederholen.

 

Gesunde Ernährung:

  • In den Jahren vor Corona nahmen wir am Schulfruchtprogramm in Bayern teil. Es soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen. Aufgrund hygienischer Gründe haben wir uns entschieden, in diesem Schuljahr noch einmal das Schulfruchtprogramm auszusetzen.
  • Vor Ostern gab es ein „gesundes Osterfrühstück“. Herzlichen Dank an den Elternbeirat und den Förderverein für die Organisation und tatkräftige Unterstützung!

 

Sportliche Aktivitäten

  • Gemäß unseres Jahresthemas planen wir verstärkt sportliche Aktionen: Bewegte Pause – Völkerballturnier für alle Klassen – Workshop „Rope Skipping“ – Spiel- und Sportfeste

 

Digitalisierung

Unsere Schule nutzt neben analogen nun – infolge der neuen Ausstattung – verstärkt auch digitale Medien und vermittelt dabei grundlegende digitale Kenntnisse. Die Kinder erwerben den „Medienführerschein“.

 

Folgende Online-Programme nutzen wir zur Übung:

  • Zahlenzorro: ist ein motivierendes Online-Mathe-Programm des Westermann-Verlages zur Förderung mathematischer Kompetenzen, die Kinder unserer Klassen bekommen ein Passwort
  • Anton-App: Außerdem können die Kinder die kostenlose „Anton-App“ nutzen, ein Lernprogramm zur Übung und Vertiefung von Unterrichtsinhalten.

 

Umweltschutz

Es ist uns sehr wichtig, mit dazu beizutragen, unsere Umwelt zu schützen.

Im Lauf des Jahres sind folgende Aktionen geplant:

  • BNE-Gedanken fördern im Rahmen unserer Unterrichtssequenzen und als „Impulsstunden“
  • Teilnahme am „Frühjahrsputz“ in unserer Gemeinde: Termin: März
  • „Erlebnispädagogischen Naturprojekt“ mit den Triesdorfer-Lehranstalten: Termine im März/Juli

 

Heimatverbundenheit

Wir planen in diesem Schuljahr eine freiwillige „Heimat-Geschichts-AG“, die einen kleines Heimatgeheft für Kinder zusammenstellen wird, vielleicht auch in Form einer digitalen „Schnitzeljagd“.

 

Leseförderung

Es ist uns sehr wichtig, das Lesen zu trainieren. Wir erproben das Lese-Programm „Filby“ und möchten mit der Lese-App „Leseo“ arbeiten.

Die Schule besucht auch einmal im Monat unsere Gemeindebücherei. Die Kinder können sich „Tischbücher“ ausleihen, die sie in der Schule lesen können. Das fördert die Lesekompetenz und auch die Lesemotivation. Gern genutzt werden auch „Themenkisten“ für die Klassen mit Literatur, passend zu aktuellen Unterrichtsinhalten.

Teilnahme am Projekt „Ich schenke dir eine Geschichte“: Auch an diesem Projekt für die 4. Klasse nimmt unsere Schule seit Jahre teil.

 

Unsere „Schul-Cappy“

Nun hat unsere „Schul-Cappy“ unser „Schul-T-Shirt“ schon seit mehreren Jahren abgelöst. Wir freuen uns über jeden, der durch das Tagen dieser „Cap“ seine Zugehörigkeit zu unserer Schule auch äußerlich zum Ausdruck bringt. Es wäre schön, wenn unsere „Cappys“ auch bei gemeinsamen Aktionen und Ausflügen gerne getragen werden.